Bank NP Harz

Rundwanderweg Ilsenburg – Ilsetal – Eckertaslsperre – Ilsenburg

Die hier vorgestellt Wanderung im Nationalpark Harz führt vom Bahnhof Ilsenburg durch das Ilsetal über die Eckertalsprerre wieder zurück nach Ilsenburg. Die Länge beträgt etwa 30km und es können bis zu 8 Stempel der Harzer Wandernadel (HWN) erwandert werden.


 

Hat man das Ilsetal vom Bahnhof aus erreicht, folgt man dem sehr schönen Heinrich-Heine-Wanderweg durch das Ilsetal bis zu den oberen Ilsefällen, wo sich auch die erste Stempelstelle (Bremer Hütte HWN 6) der HWN befindet. Das Ilsetal bietet Fotograf*innen genügend schöne Spots, was sich auch an der hohen Anzahl der Personen wiederspiegelt, die mit Kamera und Stativ auf der Suche nach der besten Perspektive das Ufer der Ilse absuchten. Um in Ruhe fotografieren zu können, sollte man wahrscheinlich einmal unter der Woche, und nicht wie ich am Wochenende, vor Ort sein.

Von der Bremer Hütte folgt man weiter dem Heinrich-Heine-Wanderweg auf einem anfangs etwas anspruchsvolleren Pfad in Richtung Brocken über die Stempelstelle (HWN 8), biegt jedoch vorm Brocken in Richtung Rangerstation Scharfenstein ab. Hier angelangt, kann man sich den nächsten Stempel (HWN 2) abholen. Von der Rangerstation geht es über das Ski-Denkmal (HWN 19) zur Eckertalsperre (HWN 1). Der idyllische Weg an der Ecker entlang verläuft teilweise auf Holzbohlen und bietet einige Holzbänke, die zu einer Rast am Fluss einladen.

Von der Eckertalsperre geht es über die Stempelstellen (HWN 3 und HWN 5) zurück nach Ilsenburg. Der letzte Kilometer vor Ilsenburg führt auf einem kleinen, etwas steileren, Pfad durch einen Buchenwald. Kurz vor Ilsenburg kann dann noch der Sonderstempel „Borkenkäferpfad“ der HWN in das Begleitheft „Nationalpark Harz – Der Wildnis beim Wachsen zuschauen“ eingetragen werden.

Insgesamt ist dies eine größtenteils schöne bis sehr schöne Tour und, unter Betrachtung der Stempelausbeute, besonders lohnend für Wandersleute die auch die Stempel im Sonderheft „Nationalpark Harz – Der Wildnis beim Wachsen zuschauen“ sammeln. Im folgenden ist eine detaillierte Beschreibung der Tur zu finden.

Stempelstellen

  1. Obere Ilsefälle (Bremer Hütte) | HWN 6 | NP
  2. Stempelsbuche | HWN 8 |NP
  3. Scharfenstein | HWN 2 | NP | GW
  4. Skidenkmal | HWN 19 | NP | GW
  5. Eckertalsperre | HWN 1 | NP | GW
  6. Am Kruzifix | HWN 3 | NP | GW
  7. Froschfelsen | HWN 5 | NP
  8. Sonderstempel Borkenkäferpfad | NP

Legende: HWN -> Stempelnummer im Wanderpass; NP -> Stempel im Sonderheft Nationalpark Harz; GW -> Stempel im Sonderheft Harzer Grenzweg

Bohlenweg mit Bank an der Ecker

Bohlenweg an der Ecker

Drucken   E-Mail